Laut dem aktuellen Marktreport des Magazins “Bellevue” steht der ca. 220 Kilometer lange Küstenabschnitt der “Costa Blanca” weiterhin im Fokus der ausländischen Käuferschaft. Im exklusivsten Abschnitt  rund um Denia, Javea und Moraira kann man schon Neubauobjekte (Villen) ab 800.000 € finden

Die meisten Zweitwohnungen findet man bei Orihuela Costa, Torrevieja, und Ciucad Quesada. Allein in Torrevieja sind über 62.000 Zweitwohnungen registriert. Hier findet man bereits Appartements ab 60.000 €.  Preistendenz: Steigend !!

Quelle: “Bellevue”- Ausgabe 01/2020- Autor: Dr. Gerald Paschen