Gelobtes Land- Der Motor läuft wieder rund. An Spaniens Küsten und auf den Inseln freut sich die Immobilienbranche über immer bessere Zahlen. (…..)

Die Balearen sind heiß begehrt. Im dritten Quartal 2018 stiegen die allgemeinen Immobilienpreise hier um knapp 10% im Vergleich zum Vorjahr.

Etwa 70% der balearischen Ferienimmobilien werden auf Mallorca angeboten. Hotspot ist der Südwesten (Calvia und Andratx) mit den meisten Transaktionen und höchsten Preisen. (….)

Steil nach oben bewegt sich seit vier Jahren  die Costa Blanca (Provinz Alicante). Am nördlichen Abschnitt, wo sich die exklusivsten Angebote konzentrieren, werden in Calpe, Javea und Altea zweistellige Preissteigerungen verzeichnet. (…)

Weiterhin hoch ist auch die Nachfrage nach Appartements im turbulenten Benidorm, dem größten Touristenort der Küste.

(Quelle: BELLEVUE, Nr.1/19, Autor: Dr. Gerald Paschen)